Mathias Kniepeiss

Speaker

Mathias Kniepeiss
ANMELDEN

Ort

Raum 1
Mitterweg 22, Innsbruck

Datum

28 Jun 2024

Uhrzeit

11:30 - 13:00

Learning by doing – Workflow bei einem professionellen Shooting | FOTOWALK

Bei diesem Fotowalk handelt es sich um einem geführten „learning by doing“ Fotoworkshop, bei dem die Teilnehmer den Ablauf eines Fotoshootings step by step erlernen und die Möglichkeit bekommen an selbst Fotos mit einem Model umzusetzen.

Inhalt:

Planung – Wie bereite ich mich auf ein Shooting vor
Besichtigung – Warhnehmung von Location, Hintergründe & Perspektiven
Lichttechnik – Die optimale Nutzung der Lichtsituationen
Kameratechnik – Die richtigen Einstellungen für das jeweilige Set
Kommunikation – Die passende Kommunikation mit dem Model
Praktisches Arbeiten – Selbständiges Fotografieren am Set
Kreativität – Gemeinsames Erarbeiten von besonderen Bildideen

Kursziel:

Die Kursteilnehmer lernen den kreativen Umgang mit Raum, Model und Licht und entwickeln im gegebenen Setting ihre eigene Bildsprache weiter.

 

Wichtige Information zu diesem Fotowalk:
Treffpunkt für diesen Workshop 
ist im angegebenen Vortragsraum. Nach kurzer Theorie werden Sie mit dem Speaker bei einem Workshop teilweise selbst den Auslöser betätigen und spannende Bilder aufnehmen.
Das ist ein Live-Workshop für maximal 15 – 20 Teilnehmer – da Sie in diesem Workshop selbst mit Ihrer Kamera fotografieren können und Ihnen der Workshopleiter zur Seite steht, ist eine größere Teilnehmerzahl nicht möglich. Ausgewählte Plätze werden dabei an Voranmelder vergeben und am Messetag wird es für fünf Kurzentschlossene die Möglichkeit geben ebenfalls teilzunehmen. Wichtig: Vergessen Sie Ihre Kamera nicht!

Veranstaltung buchen

WICHTIGE INFORMATION

Sie haben bei jedem Vortrag die Möglichkeit sich vorab anzumelden um sich einen Platz und weitere Vorteile zu sichern. Die Zahl der Voranmeldungen pro Vortrag ist dabei individuell begrenzt.

An den Messetagen stehen auf jeden Fall für Kurzentschlossene noch Plätze zur Verfügung - aufgrund der regen Teilnahmezahl empfehlen wir jedoch eine Voranmeldung. Voranmelder haben zudem den Vorteil der freien Platzwahl und des vorzeitigen Einlasses zum gewünschten Seminar oder Vortrag.

Nach Einlass der Voranmelder stehen die restlichen Plätze für die Tagesbesucher ohne Anmeldung zur Verfügung – hier gilt dann das „first come, first served“-Prinzip.

Verfügbare Plätze für Voranmelder: 3
Die Plätze für Voranmelder für diesen Vortrag oder Workshop sind ausgebucht. Es stehen Ihnen jedoch an beiden Messetagen noch reichlich Plätze zur Verfügung (werden nach dem "first come - first served"-Prinzip vergeben)